[Rezension] Dark Ones 01: Blind Date mit einem Vampir - Katie MacAlister

27. Januar 2014

Titel: Dark Ones 01: Blind Date mit einem Vampir
OriginaltitelA Girl's Guide to Vampires (Dark Ones, #1)                      
Autor: Katie MacAlister
Reihe1 von 10 ?  
Klappbroschur: 474 Seiten 
Verlag: Lyx
Veröffentlichung: 15.02.2008 
Preis: 9,95 €
Leseprobe: Hier


Inhalt
Als Joy sich von ihrer Freundin Miranda die Zukunft voraussagen lässt, erfährt sie zu ihrer Freude, dass sie bald den Mann fürs Leben kennen lernen wird. Doch was soll sie davon halten, dass ihr Traumprinz angeblich ein Vampir ist? Kurz darauf fährt Joy zu einem Gothic Festival nach Tschechien und wird dort Zeugin rätselhafter Vorgänge …                   
                        

Meine Meinung
Das Buch sollte eigentlich etwas Nettes für zwischendurch sein, leider war das Buch für mich dann doch ein ziemlicher Reinfall, so dass ich immer mal wieder daran gedacht habe einfach abzubrechen. Ich habe es dann aber letztendlich doch noch bis zum Schluss ausgehalten.

Die Story war für mich im Großen und Ganzen noch einigermaßen in Ordnung, nichts Außergewöhnliches aber es ging. Überhaupt nicht gefallen hat mir aber, dass alles so hektisch war, noch dazu war mir die Geschichte auch etwas wirr und leider ziemlich realitätsfern.

Was mich aber am meisten gestört und mir die Lust am Buch vermiest hat, das waren ganz einfach die Charaktere, insbesondere die beiden Hauptprotagonisten: Joy und deren Freundin Roxy. Diese waren mir einfach zu blöd, sprunghaft und abgedreht, man musste sich oft fragen wo denn hier der gesunde Menschenverstand abgeblieben ist. Das Verhalten der Hauptfiguren wirkte zudem ziemlich übertrieben und an den meisten Stellen war es einfach nur unpassend. Selten waren mir die Charaktere eines Buches so unsympathisch!

Auch wenn ich das Buch nur mal eben kurz eingeschoben habe, um mich kurzzeitig zu unterhalten, bin ich doch ziemlich enttäuscht. Weitere Teile dieser Reihe werde ich ganz sicher nicht lesen.

1,5 / 5 Punkten
 


Reihe
01. Blind Date mit einem Vampir
02. Küsst du noch oder beißt du schon?
03. Kein Vampir für eine Nacht
04. Vampir im Schottenrock
--> Beißen will gelernt sein
05. Vampire sind zum küssen da
06. Ein Vampir kommt selten allein
07. Vampire lieben gefährlich
08. Ein Vampir in schlechter Gesellschaft
--> Vorgeschichte: Beißen für Anfänger
09. Ein Vampir liebt auch zweimal
10. Keine Zeit für Vampire

Infos
Autorenportrait: Katie MacAlister
Autorenwebsite: http://katiemacalister.com/
Katie MacAlister auf Facebook | Twitter | Goodreads
 

Kommentare:

  1. Hallo,
    ich muss sagen, dass es mir genauso ging. Ich fand das Buch einfach gar nicht gut, um es mal nett auszudrücken.
    Ich habe es allerdings schon vor Jahren gelesen und wusste gar nicht, dass es der erste Teil einer ziemlich langen Reihe ist. Ich dachte, es wäre abgeschlossen...

    LG, Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut zu wissen, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine dastehe. Die meisten fanden das Buch ja eher gut bis sehr gut.
      Naja, abgeschlossen ist das Buch ja an sich schon, auch wenn die Figuren in Folgebänden vielleicht weiter dabei sind. Aber den Figuren muss ich echt nicht noch mal begegnen, einmal hat dicke gereicht.

      Liebe Grüße,
      Jenny

      Löschen
  2. Mir geht es da auch ganz genauso! Ich habe das Buch im letzten Jahr gelesen und habe auch nicht mehr als einen Stern vergeben können. Ich teste ja immer gerne neue Vampir-Reihen an, aber das war ein Reinfall. Vielleicht sind ja die späteren Titel besser, aber ich muss da erstmal ne ganze Weile Abstand nehmen, bevor ich mich an die Reihe nochmal herantraue ;)

    Viele liebe Grüße, Philly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag Vampir Reihe auch sehr gerne und kann eigentlich nie genug bekommen, aber das war mir einfach zu albern und zu blöd. Ich hatte auch schon überlegt ob vielleicht die nachfolgenden Bände besser sind, aber die Charaktere sind wohl zum Teil auch weiter bei der Reihe mit dabei und die muss ich echt nicht nochmal haben. Es gibt auf jeden Fall bessere Vampir Reihen, wie zum Beispiel "Black Dagger" =)

      Liebe Grüße, Jenny

      Löschen
    2. Hihi, da sagst Du was, Black Dagger, ich hab sie alle verschlungen :D Na gut, der aktuelle Band fehlt noch, aber da ja immer 2 Bücher zusammengehören, warte ich ganz gebannt auf den März, dann kann man wieder zuschlagen. Es ist ja schon ne Hass-Liebe, die ich da hege, aber ich bin von der Reihe einfach nicht mehr weggekommen :)

      Löschen
    3. Ich hab den aktuellen Band zwar schon, warte aber auch mit dem Lesen bis der zweite Teil dazu noch rauskommt. Wäre ja schon doof wenn ich mittendrin einfach aufhören müsste ^^ Und das gerade bei Quinn und Blay! Was magst du denn weniger an der Reihe bzw. warum Hass-Liebe? Was mich manchmal ein wenig genervt hat waren die Lesser, aber ansonsten hat mich die Reihe echt süchtig gemacht :D

      Löschen