Top Ten Thursday #82

20. September 2012

Oh je, wieder ein schwieriges Thema für mich, ich schreibe mir nämlich nie irgendwelche Zitate auf...hab dann aber doch vier Stück gefunden, die mir gut gefallen ^^
Von der "Chroniken der Unterwelt" - Reihe, hätte ich allerdings noch viel mehr Zitate aufführen können...

gehostet von: Alice

Thema: Eure 10 liebsten Buchzitate


 
»Wir sollten unsere Sachen zusammenpacken«, sagte er schließlich. »Und du solltest dringend etwas mit deinen Haaren machen - sie sehen aus, als hätte irgend so ein Idiot mit beiden Händen darin herumgewühlt und dich dann auf ein Sofa geworfen... Wer immer gleich auf uns wartet, wird eins und eins zusammenzählen können ... Oh Gott, schau mich nicht so an.«
»Wie denn?«
»Als ob du dich nicht mehr bewegen könntest.«
»Aber genauso ist es«, sagte ich ernst. »Ich bin ein Pudding. Du hast mich in einen Pudding verwandelt.« 


Madame Dorothea: "Ich habe dir doch die Teeblätter gelesen, Schattenjäger. Hast du dich schon in die falsche Person verliebt?"
Jace: "Unglücklicherweise, Hüterin der Zuflucht, gilt meine einzige und wahre Liebe nur mir selbst"
Madame Dorothea: "Dann musst du dir zumindest keine Sorgen machen, zurückgewiesen zu werden, Jace Wayland"
Jace: "Nicht unbedingt. Ab und zu gebe ich mir selbst einen Korb, um das Ganze interessanter zu machen"



"Komm, da drüben ist eine Boucherie."
"Wozu? Brauchst du rohes, rotes Fleisch, um deine Manneskraft zu stärken?"
"Mir reicht dazu zartes, weißes‘", sagte er und fuhr mit dem Finger den Ausschnitt meiner Bluse entlang.
Gänsehaut kribbelte über meinen Leib. Ich schob ihn energisch weg, bevor ich auf einem öffentlichen Platz die Haltung verlor.
"Schade", grummelte er. "Aber gut, schauen wir, ob sie Würstchen haben?"
"Wozu? Suchst du Vergleiche?"
"Jetzt wirst du frech, Princess."



 

»Si notre amour est un rêve, ne me réveille jamais«

Wenn unsere Liebe ein Traum ist, weck mich niemals auf
 
Das nächste Thema ist folgendes:

Eure 10 (guten / schlechten) Angewohnheiten (Zwänge) im Bezug auf Bücher


Eure

 

Kommentare:

  1. Ich find's super, dass du das letzte Zitat zuerst in französisch gelassen hast und es erst dann übersetzt hast. Französisch ist klangtechnisch einfach die schönste mir bekannte Sprache.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, die Übersetzung hat ja auch dabei gestanden und für die, die kein Französisch können, dachte ich, ist es bestimmt hilfreich ^^
      An sich finde ich Französisch auch ganz gut, hatte es in der Schule, aber irgendwann hab ich mich einfach nur noch damit rumgequält und dann noch diese grauenvollen französischen Filme, die wir gucken mussten...seitdem hab ichs nicht mehr so mit diser Sprache. Aber bei bestimmten Büchern, wie bei dieser Reihe zum Beispiel, ist es doch nicht schlecht, dass noch ein paar Brocken französisch bei mir hängen geblieben sind =)

      Löschen
  2. ohhh das Saphirblau Zitat liebe ich, allgemein liebe ich die ganze Stelle ich Buch.
    Ich hätte es fast auch genommen.

    LG Alice

    AntwortenLöschen