[Rezension] Liberty 9: Todeszone - Rainer M. Schröder

5. Juli 2015

Titel: Liberty 9: Todeszone
Originaltitel: Liberty 9: Todeszone  
Autor: Rainer M. Schröder
Reihe: 2 von 2 
Hardcover: 544 Seiten 
Verlag: cbj
Veröffentlichung: März 2013
Preis: 18,99 €
Leseprobe: Hier 
4 Punkte





Inhalt
Kendira und Dante ist das Unglaubliche gelungen: die Flucht aus der perfekt abgesperrten Sicherheitszone von Liberty Valley! Nachdem sie verstanden haben, wie zerstörerisch das System ist, von dem sie und die anderen Electoren aufgezogen wurden, wollen sie ihre Freunde jedoch keineswegs in Liberty 9 zurücklassen. Sie verbünden sich mit den wilden Nightraidern im Totenwald – aber wie sollen sie mit Pfeil und Bogen gegen die Hightech-Waffen der Guardians bestehen? Und danach wartet eine noch viel größere Aufgabe auf sie: der Weg zu den fernen Städten und Machtmetropolen – und der führt mitten durch die von Bestien bevölkerte »Todeszone«!
                  

Meine Meinung
Nach dem Beenden des ersten Teils war ich mir ja nicht zu Hundertprozent sicher ob ich den zweite und auch letzten Band lesen möchte. Doch der Weitergang der Geschichte hat mich dann doch interessiert, sodass ich zu dem noch etwas umfangreicheren Buch gegriffen habe. 

Da mir der erste Teil ja nicht so ganz zugesagt hat, war ich natürlich froh, dass es mir mit dem zweiten besser erging. Während sich der erste Band ziemlich hinzog, viele unnötig in die Länge gezogenen Stellen hatte, geht es hier nun ziemlich spannend zu. Man hat kaum eine ruhige Minute, da landet man schon wieder in der nächsten Katastrophe und bangt um das Leben der jungen Leute. Das Ende kam zwar etwas zu plötzlich, war aber dennoch nicht schlecht gewählt. Die Spannung im Buch allein hebt meine Bewertung gegenüber Band 1 auf jeden Fall schon mal an. 

Gleich geblieben sind jedoch die vielen Beschreibungen, die mich hier leider auch wieder gestört haben. Das ist aber einfach Geschmackssache, bei mir war es dann leider oft so, dass ich mit meinen Gedanken abgeschweift bin und diese beschreibenden Passagen gar nicht richtig aufgenommen und eher überflogen habe. 

Alles in allem hat mir der 2. Teil von Liberty 9 gut gefallen und war für mich ganz klar eine erhebliche Verbesserung zum 1. Teil.


Reihe
1. Sicherheitszone
2. Todeszone



Infos
Autorenportrait: Rainer M. Schröder
Autorenwebsite: http://www.rainermschroeder.com/
Rainer M. Schröder auf Facebook | Goodreads

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen