[Rezension] Bloodlines 04: Feuriges Herz - Richelle Mead

30. März 2015

Titel: Bloodlines 04: Feuriges Herz
Originaltitel: The Fiery Heart  
Autor: Richelle Mead
Reihe: 4 von 6 
Taschenbuch416 Seiten 
Verlag: Lyx
Veröffentlichung: April 2014
Preis: 12,99 €
Leseprobe: Hier
4,5 Punkte  





Inhalt
Sydney kämpft mit den Folgen der verhängnisvollen Entscheidung, die ihr Leben als Alchemistin völlig auf den Kopf gestellt hat. Dabei muss sie äußerst vorsichtig sein, damit ihr Geheimnis nicht ans Tageslicht kommt. Denn seit der Ankunft ihrer Schwester Zoe ist die Gefahr, entdeckt zu werden, größer denn je.
                   
Meine Meinung
Der 4. Band startet für mich erst mal mit einer Überraschung. Denn im Gegensatz zu den ersten drei Büchern, die ausschließlich aus Sydneys Sicht erzählt wurden, wechselt die Perspektive nun immer zwischen Sydney und Adrian hin und her. Anfangs war das erst einmal etwas gewöhnungsbedürftig, aber es war auch toll und interessant das Ganze Gefühlschaos von Adrian mitzubekommen. 

Das Buch beschäftigt sich natürlich hauptsächlich mit unseren beiden Hauptprotagonisten Sydney und Adrian, die nun endlich glücklich zusammen sind. Doch die Gefahr entdeckt zu werden schwebt weiterhin, wie ein Damoklesschwert über ihnen, vor allem da jetzt auch noch Sydneys kleine Schwester Zoe und der Dhampir Neil zur Unterstützung an die Akademie geschickt wurde. Sydney setzt jedoch alles daran, dass ihre Schwester von nichts Wind bekommt. 

Was mir sehr gut gefallen hat war auch hier wieder die Entwicklung der Charaktere, denn diese machen noch einmal einen Satz nach vorne, insbesondere Adrian. Aber auch die Handlung bleibt durch das ständige Geheimhalten von kompromittierenden Dingen spannend. 

Der Schluss war spannend und schrecklich zugleich, das Buch endet nämlich mit einem echt fiesen Cliffhanger, dem schlimmsten bisher. Man kann gar nicht anders als sofort zum nächsten Buch zu greifen, um weiterzulesen.

Reihe
1. Falsche Versprechen (Rezi)
2. Die goldene Lilie (Rezi)
3. Magisches Erbe (Rezi)
4. Feuriges Herz
5. Silberschatten
6.
Der rubinrote Zirkel (5. November 2015)


Infos
Autorenportrait: Richelle Mead
Autorenwebsite: http://www.richellemead.com/
Richelle Mead auf Facebook | Twitter | Goodreads

Kommentare:

  1. Huhu :)

    Und hier ist schon die nächste tolle Rezi zu der Reihe ;)
    Du hast recht, es war wirklich der schlimmste Cliffhanger der ganzen Reihe. Aber Frau Mead ist eine wirkliche Meisterin der Cliffhanger. Brrr... und immer diese Wartezeiten.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Ja das stimmt, ich bin echt froh, dass ich so lange gewartet hab bevor ich die Reihe angefangenen habe, so konnte ich direkt durchlesen. Und das tolle ist, ich hab eben entdeckt, dass der letzte Teil noch dieses Jahr im November rauskommt. Ich bin gerade total happy!!! :D

      LG, Jenny

      Löschen
    2. Wuuuuuhhhuuuu! Das sind ja tolle Neuigkeiten ;)
      Wo hast du das denn gefunden?

      Liebe Grüße

      Löschen
    3. War ein bisschen auf Amazon unterwegs und da hab ichs zufällig entdeckt. Ich freu mich noch immer total :D

      Löschen
    4. Ich habs auch kurz nach meinem Kommi gefunden. Und das Cover zum elften Chicagoland Vampires Band :)

      Löschen