[Monatsrückblick] Januar 2017

26. Februar 2017

Im Januar hab ich 10 Bücher gelesen ^^ Darunter waren Band 2-5 der Helden des Olymp Reihe, die mir sehr gut gefallen hat, wenn auch nicht ganz so gut wie die Percy Jackson Reihe. Ich freu mich aber auf jeden Fall auf weitere Bücher des Autors =)

Ansonsten war mein Büchermonat nicht schlecht, allerdings auch nicht überragend.




Kommentare:

  1. Wow du hast ja ganz schön viel gelesen :)
    Ich habe leider noch keines von den Büchern gelesen.

    Ganz liebe Grüße Melie
    http://melanies-buecherwelt.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Januar war sehr lesereich =) Der Februar ist aber auch nicht schlecht, ein Buch schaff ich auf jeden Fall noch in diesem Monat ^^

      Liebe Grüße
      Jenny

      Löschen
  2. Die Helden des Olymp Reihe mochte ich auch wahnsinnig gerne! Mir hat das große Finale allerdings nicht so super gut gefallen. Das war bei PJ etwas spannender :D Außerdem tut mir Leo so leid :(

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da geb ich dir recht, das Finale war auch nicht hundertprozentig nach meinem Geschmack. Da hätte ich gerne noch 1-2 Kapitel mehr gehabt bis sie alle wieder zusammenfinden. Aber Leo hat ja am Ende doch noch jemanden gefunden, auch wenn es lange gedauert hat bis er dahin gekommen ist. Leo war auch definitiv mein Liebling in der Reihe =)

      Liebe Grüße
      Jenny

      Löschen
  3. Hallöchen,
    du hast Susan E. Phillips gelesen. Wie toll! :) Und sie haben dir gefallen, wie schön. "Ausgerechnet den?" hab ich auch erst kürzlich gelesen und mir hat es ebenfalls gefallen. Andererseits gibt es von der Autorin ein paar stärkere Bücher.

    Ich wünsche dir einen wundervollen März!
    Liebste Grüße
    Kate ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kate ^^

      Ja, die anderen Bände der Reihe hab ich auch noch. Hatte die Bücher in erster Linie für meine Mutter geholt, lese aber zwischendurch auch hier und da eins weg =) Welche Bücher würdest du denn von der Autorin empfehlen?

      Liebe Grüße und auch für dich einen tollen März voller interessanter Bücher ^^

      Jenny

      Löschen
    2. Mein Lieblingsbuch von ihr ist "Bleib nicht zum Frühstück", aber auch "Der schönste Fehler meines Lebens" und "Wer ja sagt, muss sich wirklich trauen" sind toll! Und "Cottage gesucht, Held gefunden" als mal etwas anderer Einzelband von ihr :)

      Löschen
    3. "Bleib nicht zum Frühstück" hab ich heute angefangen zu gelesen, anfangs war ich noch skeptisch, aber dann hat es mich doch so mitgerissen, dass ich es heute auch schon fertiggelesen habe xD Den nächsten Band werde ich wohl gleich hintendran hängen =)

      "Der schönste Fehler meines Lebens" und "Wer ja sagt, muss sich wirklich trauen" bzw. die ganze Reihe, hab ich meiner Mutter zum Geburtstag geschenkt ^^

      Löschen
    4. Wirklich? Das ist mein absolutes Lieblingsbuch, deswegen freut es mich umso mehr, dass es dich so mitgerissen hat ♥ Einfach toll!

      Löschen
    5. Ja =) Die nächsten beiden Bände in der Reihe haben mir auch gut gefallen, die Bücher sind einfach unglaublich mitreißend auch wenn man sich zwischendurch immer wieder gut aufregen kann, vor allem über die Männer xD

      Löschen
    6. Oh ja, über die kann man sich wirklich ständig aufregen, weil sie so stolz und schwer von Begriff sind! Aber das macht sie auch irgendwie toll ♥

      Löschen
  4. Oh, schade, dass dir 'Jenseits' offenbar nicht sehr gut gefallen hat. Ich persönlich bin ein großer Fan von Meg Cabot und auch ihrer 'Abandon'-Trilogie.

    AntwortenLöschen