Neu im Regal (September #1)

14. September 2014

Meine Neuzugänge dieser Woche =)

 
Milena: Crazy in Love - Christine Thomas (Sieben Verlag)
Es ist nicht einfach, in eine neue Stadt zu ziehen, und noch einmal von vorn anzufangen. Mac, der neue Mann an der Seite von Milenas Mutter, macht alles nicht unbedingt erträglicher.
Als wäre Milenas Leben nicht schon kompliziert genug, taucht eines Tages Macs Sohn Colin auf und versetzt nicht nur die Mädchen ihres Jahrgangs in Aufruhr, sondern lässt auch ihr Herz höher schlagen. Doch kann sie sich auf Colins Charme einlassen?
 
Da mir die Blanche-Reihe der Autorin (geschrieben als Jane Christo) bereits gut gefallen hat, wurde ich auch neugierig auf eines ihrer neusten Werke. Ich hatte das Glück und hab das Buch auf Leser-Welt gewonnen und auch schon fast fertig gelesen =)
 
Die Sanguis Trilogie - Jennifer Wolf (Carlsen/Impress)
Vampire stellen in Miriams Welt schon lange nichts Außergewöhnliches mehr dar, aber ihr selbst ist noch keiner über den Weg gelaufen. Dabei würde sie doch so gerne mal einen treffen! Als dann der seltsam anziehende Elias mit der blassen Haut und den sorgsam hinter einer Sonnenbrille verborgenen Augen auftaucht, scheint dieser Wunsch endlich in Erfüllung zu gehen. Doch wer hätte gedacht, dass Vampire ein solch kompliziertes Dasein führen und sie selbst bald einen solch gewichtigen Anteil daran haben würde…

Die Reihe stand schon länger auf meiner Wunschliste, eigentlich hätte ich mit dem Kauf auch noch eine Weile gewartet, aber nachdem meine Mutter die Leseprobe hierzu gelesen hatte, wollte sie es unbedingt haben xD Naja, so kann ich es demnächst dann auch lesen ^^

Kennt ihr die Bücher? Falls ja, haben sie euch gefallen?

Liebe Grüße und noch einen schönen Rest-Sonntag!
Jenny




Kommentare:

  1. Milena: Crazy in Love - Christine Thomas hört sich ganz interessant, bin ja auf deine Meinung dazu gespannt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis jetzt gefällt mir das Buch auf jeden Fall gut, auch wenn ich manche Reaktionen von Milena übertrieben finde...wobei ich sie andererseits auch verstehen kann. Mal sehen wie es noch weitergeht =)

      Löschen
  2. Milena: Crazy in love hört sich tatsächlich nicht schlecht an, mal schauen wie es dir gefällt :))
    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin schon ziemlich weit, bis auf die etwas übertriebenen Reaktionen und Ansichten von Milena (wobei ich sie größtenteils auch verstehen kann) gefällt mir das Buch gut =)

      Liebe Grüße,
      Jenny

      Löschen
  3. Na dann freu ich mich schon auf deine Rezension zu "Milena"! "Blanche" mochte ich von der Autorin auch total gerne, allerdings ist "Milena" ja dann doch etwas ganz ganz anderes. Ich werds mal im Auge behalten ;) Ihre Neuerscheinung vom Oktober möchte ich aber unbedingt lesen!

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, das Genre ist schone in ganz anderes. ^^
      Du meinst "Act of Passion" oder?

      LG, Jenny

      Löschen