[Rezension] Die Liebe von Callie & Kayden, Band 2 - Jessica Sorensen

1. Juni 2014

Titel: Die Liebe von Callie & Kayden
OriginaltitelThe Redemption of Callie and Kayden      
Autor: Jessica Sorensen
Reihe: 2 von 8?  
Taschenbuch400 Seiten 
VerlagHeyne
VeröffentlichungMai 2014 
Preis: 8,99 €
Leseprobe: Hier







Inhalt
Kayden ist wieder an seinen dunklen Ort zurückgekehrt. Niemand wird ihm glauben, wenn er die Wahrheit sagt. Callie spürt, wie er sich von ihr entfernt. Sie weiß, dass sie ihm nur helfen kann, wenn sie sich ihrer größten Angst stellt und ihr Geheimnis offenbart. Der Gedanke, das Schweigen zu brechen, qäult sie - doch nicht so sehr wie die Vorstellung, Kayden für immer zu verlieren. Callie weiß, dass die Zeit reif ist für einen Neubeginn ohne den Ballast der Vergangenheit. Aber kann sie auch Kayden davon überzeugen?      
                   
Meine Meinung
Auch der zweite Teil der Reihe hat mich voll und ganz für sich einnehmen können. Nach dem nervenaufreibenden Ende im ersten Band konnte man sich ja schon denken, dass die Beziehung von Callie und Kayden ganz schön auf die Probe gestellt werden wird und genauso kommt es auch.

Die Charaktere sind auch hier immer noch dieselben, nur ändert sich etwas an der Rollenverteilung. Während im ersten Band Kayden der stärkere Part war, muss nun Callie etwas aus sich heraus kommen und für Kayden da sein. Ihre gewonnene Stärke gefiel mir aber sehr gut, Kayden allerdings benimmt sich hier nur leider etwas nervig. In Anbetracht was er hat durchmachen müssen ist sein Verhalten verständlich, ich fand es aber trotzdem schade.

Die Handlung und die tragische Vergangenheit der Charaktere waren auch dieses Mal wieder sehr mitreißend. Es war ein ständiges Auf und Ab und noch wesentlich emotionaler als im Band zuvor, ich habe förmlich an den Seiten geklebt. Auch wenn hier der Verlauf der Handlung zum Teil wieder etwas vorauszuahnen war, die Reaktionen der einzelnen Charaktere waren es nicht und man wurde fortwährend dazu animiert weiterlesen zu wollen.

Das Ende hat dieses Mal zwar keinen Cliffhanger wie in Band 1, dennoch hat es definitiv neugierig gemacht, denn eine brisante Information kommt ans Licht, die in Zusammen mit Luke steht, der im nächsten Band seinen großen Auftritt hat.

Eine tolle Fortsetzung, die mir wirklich sehr gut gefallen hat. Einzig durch das Verhalten von Kayden gibt es einen kleinen Abzug, aber ansonsten war das Buch absolut lesenswert und ich freue mich schon unheimlich auf den dritten Band der Reihe.

4,5 / 5 Punkten





Reihe
1. Die Sache mit Callie & Kayden (hier)
2. Die Liebe von Callie & Kayden
3. Füreinander bestimmt: Violet und Luke (8. September 2014)
4. eng. The Probability of Violet & Luke
5. eng. The Resolution of Callie & Kayden (September 2014)
6. eng. The Certainty of Violet & Luke (September 2014)
7. eng. Unbeautiful (Dezember 2014)
8. eng. Seth and Greyson (April 2015)

Infos
Autorenportrait: Jessica Sorensen
Autorenblog: http://jessicasorensensblog.blogspot.de/
Autorenwebsite: http://jessicasorensen.com/
deutsche Website: http://www.jessica-sorensen.de/
Jessica Sorensen auf Facebook | Twitter | Goodreads

Kommentare:

  1. Sehe es genauso, nur dass Kaydens Verhalten bei mir keinen Punkte-Abzug abbekam. Callie und Kayden sind ein richtig süßes Paar. Ich freu mich auf das Buch wo Luke die Hauptrolle spielt ! LG Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, das mit Kaydens Verhalten war schon etwas anstrengend. Aber die beiden sind wirklich ein tolles Paar. Ich hoffe in den Folgebänden sind sie auch weiterhin aktiv mit dabei =) Auf Luke freu ich mich auch schon, aber vor allem eigentlich auf Seth, da bin ich ehrlich gesagt sogar noch neugieriger ^^

      Liebe Grüße,
      Jenny

      Löschen
  2. oh ja ja ja, kann ich dir nur zustimmen und ein ganze tolles Buch und eine irre gute Autorin - Sorensen gehört definitiv seit dieser Reihe zu meinen Vorbildern, was schreiben und Charakterkonstruierung anbelangt und ich bin einfach nur baff, wie gut sie die Emotionen rüber bringen kann. Wirklich toll - und schöne Rezi!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ^^
      Ja, emotional war das wirklich top! Durch die ersten beiden Bücher der Reihe hatte ich schon überlegt ob ich auch die andere Reihe der Autorin anfange...mal sehen =)
      Erst mal freu ich mich auf den nächsten Band mit Luke und Violet!

      Liebe Grüße,
      Jenny

      Löschen
    2. Also ich habe ja Micha u Ella auch schon gelesen, aber da merkt man schon noch viele Anfängerfehler, die sie hier fast vollständig ausgemerzt hat... also mir hat die andere Reihe nicht soo gut gefallen. War manchmal etwas mühsam, wegen der Charas. Aber kannst ja mal versuchen.
      OOOh ja, auf Luke bin ich auch schon so gespannt, besonders nach diesem Ende von Teil 2 *oho*
      LG Tina

      Löschen
    3. Na wenn die Reihe Im Vergleich weniger gut ist, als die jetzige, dann würde ich mich vielleicht eher doch nicht da ran wagen und lieber die neueren Bücher von der Autorin lesen. Gibt ja noch eine weitere Reihe von ihr, die "Nova & Quinton 1" Reihe, die werde ich auf jeden Fall auch mal im Auge behalten =)

      Dann heißt es jetzt also warten, ...über drei Monate und dann gibt's ja auch noch nicht mal einen Termin für den 4. Band, kann man nur hoffen, dass das Buch nicht mit einem zu schlimmen Cliffhanger endet.

      Liebe Grüße,
      Jenny

      Löschen
    4. naja, wenn du diese Reihe soo toll fandest, dann findest du die andere so 3-4 Punkte mäßig, was ja eigentlich auch nicht soo schlecht ist *g*
      Hat sie nicht schon 3 andere Reihen geschrieben, noch eine Contemp. Rom. und eine Fantasy für YA und eine für Erwachsene? Also so stehts auf Goodreads, aber Nova & Quinton muss ich auch wieder lesen, klingt gut :)

      ach ne, hör auf, will nicht wieder soo einen schlimmen CLiffhanger. Da überlegt man echt, ob man gleich auf Band 4 wartet und dann alle beide hintereinander lesen sollte ;)

      LG Tina

      Löschen
    5. Ach so, sind die denn auch auf deutsch draußen? Ich hatte jetzt nur auf die Reihen beim Heyne Verlag geachtet ^^

      Ich könnte auf einen Cliffhanger auch gut und gerne verzichtet. Ich meine, wenn ich den nächsten Band direkt hintendran lesen könnte wäre es ja egal, aber sonst... Deswegen hatte ich mir auch schon überlegt ob ich nicht warte bis der vierte Band draußen ist =)

      Löschen
  3. nein, glaube leider noch nicht, aber ich werde es auf alle Fälle im Auge behalten. ^^

    genau seht es mir auch und je mehr ich darüber nachdenke, desto verlockender ist es auf beide Bücher zu warten... Frage ist nur, ob ich das aushalte, wenn Teil 3 dann erscheint xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, diese Frage hab ich mir auch gestellt. Ist wie bei Black Dagger, wenn der eine Band draußen ist, möchte ich eigentlich auch direkt anfangen zu lesen ^^'

      Löschen
    2. ooh jaa, die Black Dagger MUSS ich immer sofort lesen, wenn sie da sind. Mein Jahreshighlight xDD

      Löschen