[Rezi] Mythos Academy 03: Frostherz - Jennifer Estep

22. April 2013

Titel: Mythos Academy 03: Frostherz
Originaltitel: Dark Frost
Autor: Jennifer Estep
Reihe: 3 von 6
Broschierte Ausgabe: 432 Seiten 
Verlag: ivi
Veröffentlichung: 12.03.2013
Preis: 14,99 €
Leseprobe: /


Inhalt
Gwen wurde von ihrer Göttin Nike mit einer äußerst schwierigen Mission betraut: Sie soll verhindern, dass die Schnitter das letzte Siegel am Gefängnis des grausamen Gottes Loki brechen und damit einen neuen Chaoskrieg entfachen. Doch dazu muss Gwen den Helheim-Dolch finden, jenes göttliche Artefakt, das vor Jahren auf dem Campus der Mythos Academy verschwunden ist. Ihre einzigen Hilfsmittel sind ein altes Tagebuch und ihre magische Gypsy-Gabe. Aber noch bevor die Suche beginnt, sieht sich Gwen mit zahlreichen Problemen konfrontiert: einem ausgewachsenen Fenriswolf, den sie in ihrem Zimmer verstecken muss, einer zornigen Walküre, die ihre neu erworbenen Heilkräfte hasst, und einem unbekannten Mädchen mit Loki-Maske, das nicht nur schuld am Tod von Gwens Mutter ist, sondern nun auch ihr selbst nach dem Leben trachtet.


Meine Meinung
Der dritte Teil der Mythos Academy hat mir auf jeden Fall wieder ne Ecke besser gefallen als der zweite, aber trotzdem gab es doch so Manches was mich gestört hat. Im Grunde waren es größtenteils dieselben Dinge, die mich bereits im Buch zuvor etwas genervt haben.

Erstens war mir das Buch häufig wieder sehr vorhersehbar und konnte mich nur selten überraschen. Die Autorin gibt einem einfach zu viele Hinweise. Während man zum Beispiel selbst schon ziemlich genau weiß wer das Schnittermädchen ist und wo sich der Helheim-Dolch befindet, ist Gwen immer noch schwer am rätseln.
Zweitens haben sich die häufigen Textpassagen mit Gwens Gedanken, die sich fast immer nur um dasselbe drehen, doch sehr hingezogen, so dass ich hin und wieder mal nur grob drübergelesen habe, damit ich vorwärts komme.
Und zum Schluss ging mir auch Gwen mit ihrer Einstellung hin und wieder mal ein wenig auf die Nerven.

Aber genug von den nicht so tollen Dingen, das Buch war ja im Großen und Ganzen nicht schlecht und wie schon erwähnt, fand ich es auch besser als den zweiten Teil.

Was mir auf jeden Fall gut gefallen hat war, dass es in Frostherz etwas actionreicher zuging. Mehr gefährliche Situationen und Kämpfe. Auf Gwen und ihre Freunde kommt so einiges zu. Die Geschichte an sich ist natürlich auch nach wie vor interessant. Das Ende, muss ich gestehen, hätte ich so nicht erwartet, was zur Abwechslung mal richtig schön war.

Was die Beziehung zwischen Gwen und Logan betrifft, das ist echt ein ewiges hin und her. Wobei ich finde dass Logan doch etwas hart mit Gwen ins Gericht geht, auch wenn seine Vorwürfe nicht unbegründet sind. Die Charaktere sind hauptsächlich dieselben geblieben, größtenteils sympathisch, aber weiterhin etwas blass.

„Frostherz“ ist zwar nicht so gut wie der erste Teil, aber trotzdem interessant und unterhaltsam. Durch einige Kampfszenen wird etwas mehr Spannung reingebracht, leider ist die Geschichte an sich aber doch recht vorhersehbar. Ich bin dennoch gespannt was Jennifer Estep im nächsten Band für uns bereithält.

3,5 / 5 Punkten

 



Reiheninfo
1. Frostkuss (Rezi)
2. Frostfluch (Rezi)
3. Frostherz
4. Frostglut
5. Frostnacht
6. Frostkiller

Infos
Autorenprofil: Jennifer Estep
Autorenwebsite: http://www.jenniferestep.com/
Jennifer Estep auf Facebook

Kommentare:

  1. Mir ging es ähnlich. Ich fand Band 3 auch besser als 2, aber leider zu verhersehbar. Aber das Ende lässt darauf hoffen, dass es in Band 4 richtig zur Sache geht und das die Geschichte auch nach außen verlagert wird, also nicht alles nur in der Schule spielt :) Ich bin schon sehr gespannt ;)

    Liebe Grüße Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf jeden Fall. Jetzt wo Loki mit von der Partie ist könnte ich mir auch vorstellen, dass es im vierten Band spannender wird. Man kann nur hoffen, dass die Autorin nicht wieder zu viele Hinweise einbaut.

      Liebe Grüße,
      Jenny

      Löschen
    2. Ja das hoffe ich auch :D ein paar mehr Überraschungen wären schön ;)

      Löschen