Bin wieder da! + Neuzugänge

19. August 2012

Endlich wieder daheim! Ich war zwar nur zwei Tage weg, aber zu Hause ist es doch immer am schönsten =) Falls ihr euch fragt wo ich gewesen bin, ich war in Oberhausen auf Shoppingtour im CentrO, dieses Einkaufszentrum ist wirklich genial und riesen groß und man kann essen bis zum Unfallen XD War von euch schon jemand da?

So, natürlich gabs da auch ein Thalia und ich dachte, ein wenig Umschauen kann nicht schaden. Naja, beim Stöbern blieb es dann aber nicht ^^'

Hier sind meine Neuzugänge von dieser und letzter Woche:



Als ich heute Morgen zurückkam hat eine tolle Überraschung auf mich gewartet und zwar der zweite Teil der "Mythos Academy" - Reihe *freu* Vielen Dank an den ivi Verlag für das Reziexemplar ^^



Gwen Frost lebt. Noch. Denn die Schnitter des Chaos haben es auf sie abgesehen. Und deshalb muss Gwen an der Mythos Academy kämpfen lernen. Ihr Lehrer: der attraktive Logan Quinn, in den Gwen heimlich verliebt ist. Die Komplikationen sind allerdings vorprogrammiert, denn der Spartaner hat ihr bereits zu Anfang des Schuljahres das Herz gebrochen. Ein Skiausflug bietet ihr endlich die willkommene Abwechslung vom harten Training - dort lernt sie den umwerfenden Preston kennen. Bald wird jedoch klar, dass Gwen ganz andere Sorgen hat: Die Feinde der Mythos Academy sind ihr auch außerhalb des Campus auf den Fersen und setzen alles daran, Gwen zu töten. Und zu allem Überfluss scheint auch Preston nicht der zu sein, für den sie ihn hält …

Den zweiten Teil von "Tales of Partholon" hab ich ertauscht.

Shannon liebt ihr Leben in Partholon! Lächelnd bleibt sie vor dem Bach stehen, blickt auf das Wasser – und sieht mit einem Mal Orte ihrer Vergangenheit vor sich. Es ist, als würden sie nach ihr rufen … und plötzlich ist Shannon zurück in Oklahoma!

Als sie aufwacht, hört Shannon eine vertraute Stimme und blickt in das Gesicht eines Mannes, der ClanFintan zwar zum Verwechseln ähnlich sieht, sich aber als Clint Freeman vorstellt. Staunend erfährt sie, was sich im vergangenen halben Jahr ereignet – und was Rhiannon alles angerichtet hat. Und dennoch sehnt Shannon sich nur danach, nach Partholon und dem Leben als Eponas Hohepriesterin zurückzukehren! Clint bietet ihr seine Hilfe an … Doch Shannon ist nicht die Einzige, die auf magische Weise nach Oklahoma gelangt ist. Eine dunkle Macht, die Shannon nur allzu gut kennt, hat sich in diese Welt geschlichen und kennt nur ein Ziel: Shannons Tod.

"Touched" und "Shades of Grey" hab ich beide in Oberhausen gekauft.


Wie ein feuriger Blitzschlag ... ... fühlt es sich an, als Asher in Remys Leben tritt. Doch sich ihm zu nähern, bedeutet tödliche Gefahr. Funken sprühen, wenn sie sich berühren, und diese machtvolle Energie ist kaum zu bändigen. Aber Remy will nichts mehr riskieren, zu lange hat sie gelitten unter ihrem gewalttätigen Stiefvater und der Feigheit ihrer Mutter, deren Schmerzen sie immer wieder auf sich nahm. Denn Remy verfügt über eine einzigartige Fähigkeit: Sie kann Menschen durch Berührung heilen. Im friedvollen Maine, wo ihr leiblicher Vater mit seiner neuen Familie lebt, will sie endlich ein normales Leben führen. Doch kann sie ihrem Schicksal entrinnen? Kann sie Asher entkommen?





Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe – in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht …


Da ich unbedingt wissen muss wie die Reihe ausgeht, hab ich mir erst den 3. Band und in Oberhausen gleich noch den 4. gekauft ^^


Plötzlich Fee: Herbstnacht
Plötzlich Fee: Frühlingsnacht

Kommentare:

  1. Schöne Auswahl!

    Habe einen Blogaward für dich :)
    http://inakzeptabelt.blogspot.de/2012/08/mein-dritter.html

    AntwortenLöschen
  2. Da hat aber jemand sehr gut zugeschlagen :)

    Shades of grey hat mir überhaupt nicht gefallen (aber bei diesen Buch scheiden sich ja die Geister :D)

    Touched fand ich wirklich gut und die anderen Bücher kenne ich noch nicht, aber ich Wunsche dir viel Spaß beim lesen :)

    Liebe Grüße
    Maddy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, allerdings, jetzt muss ich mich mal so langsam zurückhalten glaub ich, sonst wächst mein SuB noch weiter an ^^'
      Bei Shades of Grey war ich mir auch erst nicht sicher, hab schon viele unterschiedliche Meinungen gelesen, aber ich wills jetzt einfach wissen ^^

      Löschen